corona-fip
  Home
 
Letzte Aktualisierung: 04.02.2021



Inzwischen gibt es erfreulicherweise ein Medikament, das wohl recht häufig erfolgreich zur Therapie von FIP eingesetzt wurde. Leider ist dieses Medikament - warum auch immer - noch nicht in Deutschland zugelassen. Da FIP ansonsten immer innerhalb kurzer Zeit zum Tod der Katze führt, nutzt bitte Google und setzt euch mit entsprechenden Katzenhaltern oder Tierschutzvereinen in Verbindung, die euch bezüglich der Therapie weiterhelfen können. Verlasst euch bitte nicht ausschließlich auf die Aussage eures Tierarztes, er darf euch bezüglich eines nicht zugelassenen Medikaments gar nicht helfen! 



Herzlich Willkommen auf meiner Homepage!

Ich habe diese Homepage entworfen, weil ich selbst nach einer Katzenschnupfen-Infektion (trotz vollem Impfschutz) mehrere Tiere an FIP (Feline Infektiöse Peritonitis) verloren habe und mich entschlossen den "Kampf" gegen die Verharmlosung des Felinen Corona-Virus aufzunehmen. Ich bin der Meinung, dass es durchaus möglich ist einen coronafreien Katzenbestand zu halten und habe mir zum Ziel gesetzt, auch andere Katzenhalter über diese Möglichkeit der FIP-Prävention aufzuklären.

Bitte beachtet auch die angegeben Links - sie sind sehr informativ!

Alles Gute für eure Katzen!

"...Die FIP lässt sich beherrschen und ein viel versprechender Ansatz dazu wurde von Addie und Jarrett (1990) entwickelt. Dass er wenig Anhänger gefunden hat, liegt u. a. am Arbeitsaufwand..."

"...Es war einfach, Katzenhaltungen vom Leukämie- und Immunschwächvirus frei zu bekommen, denn die verfügbaren Tests sind hochempfindlich und -spezifisch und die Infektionsprävalenz in der Katzenwelt war niedrig. Beides trifft für die Coronavirusinfektion nicht zu. Dennoch ist die Beherrschung der FIP durch Erreichen eines SPF-Status für Coronavirus möglich. Schließlich haben Europäer auch einen SPF-Status bezüglich Cholera, Pest und Ruhr - und das haben nicht Impfungen bewirkt, sondern ausschließlich Hygiene- und Quarantänemaßnahmen..."
Prof. Marian Horzinek

 
  Heute waren schon 1 Besucher (1 Hits) hier!  
 
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden